Gesamtweltcupsiegerin

News

Katharina Althaus siegt zweimal beim FIS- Cup in Kärnten

Frauen im Aufwind

Mit einem Super-Erfolg sind die deutschen Skispringerinnen vom FIS-Cup in Villach zurückgekehrt. Ganz groß präsentierte sich dabei die nur 157 Zentimeter „kleine“ Katharina Althaus vom Skiclub Oberstdorf. Sie gewann souverän beide Wettkämpfe. „So gut habe ich sie noch nie gesehen“, schwärmte danach auch Bundestrainer Andreas Bauer.

Auch Gianina Ernst, ebenfalls vom SCO, bot zwei hervorragende Wettkämpfe. Am Freitag gab es für sie den 2. Rang vor Coline Mattel aus Frankreich. Am Samstag landete sie hinter Urza Bogataj (Slowenien) auf dem dritten Platz. „Ein tolles Ergebnis“, freut sich Bauer über dieses erste Resultat im Sommer. Für die Frauen gibt es im Sommer bislang noch wenige Möglichkeiten, sich im Wettbewerb zu präsentieren. Neben dem FIS-Cup in Villach findet ein gleichwertiger Cup noch in Hinterzarten und schließlich im September der FIS Sommer-Grand-Prix in Almaty (Kasachstan) statt. Bis dahin ist das deutsche Damen-Team hoffentlich wieder komplett. Die Goldmedaillengewinnerin Carina Vogt fehlte in Villach ebenso wie die Japanerin Sarah Takanashi und die Österreicherin Daniela Irashko-Stolz. Ansonsten jedoch war das Feld der 39 Teilnehmerinnen hochkarätig besetzt. „Das macht den Sieg von Katharina Althaus umso wertvoller“, unterstreicht der Bundestrainer. Bauer übrigens war in Villach nicht nur als Trainer gefordert. Er absolvierte auf der Schanze in Kärnten gemeinsam mit dem Co-Trainer der österreichischen Nationalmannschaft Alexander Diess seine praktische Prüfung als Technischer Delegierter der FIS.

Text: Elke Wiartalla

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von IPC-Weltcup Skilanglauf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy